Sofort ausverkauft

Sparkassenbrief DEW21-EnergieInitiative innerhalb weniger Stunden ausverkauft

Am Montag wurde er ausgegeben und war bereits im Laufe des Vormittages komplett vergriffen: der Sparkassenbrief DEW21-EnergieInitiative. Das mittlerweile zweite Gemeinschaftsprojekt der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) und der Sparkasse Dortmund hat damit erneut bewiesen, wie erfolgreich Bürgerbeteiligungen in Dortmund sein können.

 

„Dass der Sparkassenbrief DEW21-EnergieInitiative innerhalb weniger Stunden ausverkauft war, freut uns sehr. Es zeigt uns, dass die Dortmunderinnen und Dortmunder unserem Engagement in der Energiewende vor Ort vertrauen und uns dabei gerne unterstützen“, kommentiert Dr. Frank Brinkmann, Vorsitzender der DEW21-Geschäftsführung, den Erfolg des Gemeinschaftsprojekts.

 

Bereits das erste gemeinsame Projekt von DEW21 und Sparkasse Dortmund, der Sparkassenbrief DEW21-Windpark Eifel, war innerhalb weniger Stunden ausverkauft. An diesen Erfolg konnten die beiden kommunalen Unternehmen nun anknüpfen. Die Sparkasse Dortmund stellt das Kapital aus dem Verkauf des Sparkassenbriefs DEW21-EnergieInitiative mit einem Gesamtkontingent von fünf Millionen Euro DEW21 zur Verfügung, um damit die dezentrale Energieerzeugung und -versorgung in Dortmund auszubauen.

Ihre Ansprechpartnerin

Jana-Larissa Marx

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel.: 0231.544-3203

Fax.: 0231.544-2316

DEW21 Hauptverwaltung

Günter-Samtlebe-Platz 1

44135 Dortmund