Verkehrsbeeinträchtigung an der Benninghofer Straße

DONETZ setzt Leitungssanierungen in der Höchstener Straße

Die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) setzt die Sanierung von Gas-. und Wasserleitungen in der Höchstener Straße zwischen Wittbräucker- und Obermarkstraße fort.

Zur Vorbereitung der Einbindungsarbeiten muss zunächst ab dem 20. September die Rechtsabbiegerspur von der Benninghofer in die Wittbräucker Straße gesperrt werden und Rechtsabbieger*innen werden während dieser Bauphase über die Linksabbiegerspur geleitet. Die Möglichkeit, von der Benninghofer Straße aus rechts auf die Wittbräucker Straße abzubiegen, bleibt somit erhalten. Dieser Bereich wird ab Anfang Oktober wieder freigegeben und ist dann wie gewohnt befahrbar.

Im weiteren Verlauf werden die Arbeiten in der Höchstener Straße fortgesetzt. Hierzu wird es in KW 38 eine gesonderte Information geben.

DONETZ bittet Anwohner*innen und Verkehrsteilnehmer*innen um ihr Verständnis für die auftretenden Beeinträchtigungen

Ihre Ansprechpartnerin

Jana-Larissa Marx

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel.: 0231.544-3203

Fax.: 0231.544-2316

DEW21 Hauptverwaltung

Günter-Samtlebe-Platz 1

44135 Dortmund