Heike Heim zur Energiemanagerin des Jahres 2021 ernannt

Vorsitzende der DEW21-Geschäftsführung wurde ausgezeichnet

 

Der Preis für herausragendes Energiemanagement geht nach Dortmund. Am Mittwochabend, den 14. September, wurde der Preis der „Energiemanagerin des Jahres 2021“ Heike Heim, Vorsitzende der Geschäftsführung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) übergeben. Die Bewertungskriterien für die Preisvergabe waren unter anderem vorbildliche Unternehmensentwicklung, Kund*innenbindung, Shareholder Value, Innovationskraft und ökologische Nachhaltigkeit. „Heike Heim hat in allen Bereichen gut gepunktet: Die Performance stimmt, sie wird politisch wahrgenommen

 

 

und überzeugt mit den eingeleiteten Maßnahmen, ihr Unternehmen bis 2035 klimaneutral zu stellen", so E&M-Herausgeber Helmut Sendner, der den Preis im Jahr 2000 ins Leben gerufen hat.

 

Bei den Feierlichkeiten der Preisverleihung im Brauturm, direkt unter dem Wahrzeichen des Dortmunder U, waren viele bekannte Dortmunder*innen und Akteur*innen der Energiebranche vertreten und gratulierten Heike Heim zur Auszeichnung. „Es ist für mich eine besondere Ehre, als Energiemanagerin des Jahres 2021 ausgezeichnet zu werden. Diese Ehrung geht ebenso an die DEW21-Mannschaft und an alle, die mich auf meinem beruflichen Weg unterstützt haben. Die aktuelle Energiekrise macht deutlich, dass Transformationsprozesse kein Selbstzweck, sondern unerlässlich für erfolgreiches, zukunftsgerichtetes unternehmerisches Handeln sind – gerade für Energieversorgungsunternehmen wie DEW21.“

 

Heike Heim ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin (Fachrichtung Elektrotechnik), sie hat erste Praxiserfahrungen in Anlagenbau/Energietechnik und der IT-Branche gesammelt. Eine knappe Dekade lang war sie in der internationalen Unternehmensberatung tätig und startete ihre Karriere in der Energiewirtschaft als Bereichsleiterin Controlling und Risikomanagement bei der MVV Energie AG. 2013 wurde Heike Heim Vorstandsvorsitzende der Energieversorgung Offenbach (EVO) und wechselte im Juli 2017 auf den Chefsessel der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21). Dort verantwortet sie Vertrieb, Handel, Digitalisierung und die kaufmännischen Bereiche.

Ihre Ansprechpartnerin

Rebecca Alishah

Pressesprecherin

Tel.: 0231.544-2368

Fax.: 0231.544-2316

DEW21 Hauptverwaltung

Günter-Samtlebe-Platz 1

44135 Dortmund