DEW21 Trinkwasser für leckere Teesorten

 

So langsam zieht der Winter ein und gerade in der Vorweihnachtszeit gibt es doch nichts Gemütlicheres, als es sich mit einem heißen Tee zuhause gemütlich zu machen! Dabei kann man die Erinnerungen an den Sommer im Garten, an die duftenden Kräuter und die warme Sonne schnell wiedererwecken: Mit einem selbstgemachten Tee aus eigener Herstellung – mit Utensilien aus dem eigenen Kräutergarten und aus dem heimischen Wasserhahn.

Aus dem Hahn in die Tasse

 

Kaum ein anderes Getränk gibt es in so vielen Geschmacksrichtungen her wie Tee. Und die wichtigste Zutat kommt direkt aus deinem Wasserhahn: Das DEW21-Trinkwasser. Aufgekocht und mit verschiedenen Zutaten gespickt wird daraus süßer, herber oder natürlich auch super gesunder Tee. Wichtig ist, dass alle Zutaten absolut trocken sind. Am einfachsten werden sie im Backofen auf der niedrigsten Stufe trocken. Übrigens: Die pralle Wintersonne sollte nicht zum Trocknen genutzt werden. Die Zutaten könnten nicht nur Brandstellen bekommen, sie verlieren auch wichtige Inhaltsstoffe durch die Sonneneinstrahlung.

 

Egal, ob du auf Kräuter-, Früchte-, Schwarz- oder Grüntee stehst: Bei der eigenen Teeherstellung sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Der größte Vorteil aber ist, dass du weißt, woher dein Tee wirklich kommt und was sich tatsächlich drin befindet – vor allem nämlich keine Zusatzstoffe.

 

Wie stelle ich meine eigene Teemischung zusammen?

 

Zunächst suchst du dir eine Basis für deinen Tee aus, bei einem Kräutertee haben diese die Hauptwirkung, wie beispielsweise Kamille gegen Bauchschmerzen. Diese Kräuter kannst du für einen selbstgemachten Tee verwenden:

 

  • Zitronenmelisse
  • Salbei
  • Kamille
  • Pfefferminze
  • Salbei
  • Holunderblüten

 

Hinzufügen kannst du weitere Beikräuter, wie Erdbeer- und Himbeerblätter, du kannst aber auch Früchte trocknen und beispielsweise Apfelstückchen mit dazu legen. Zum Schluss darf die Deko nicht fehlen, gerne auch etwas Buntes, denn wir wissen alle: Das Auge trinkt mit. Das können Blütenblätter von Sonnenblumen sein, aber auch aromatischer Lavendel.

 

 

 

Tee als Weihnachtsgeschenk

 

In einem hübschen Einmachglas macht sich die selbstgemachte Teemischung übrigens auch perfekt unterm Weihnachtsbaum! Einfach mit einer hübschen Schleife verpackt und schon kannst du damit deine Liebsten beschenken: Nachhaltig, lecker, gesund.