Am Wochenende vom 25. bis 28. Mai heißt es wieder „Life & Live“ beim Westparkfest. An vier Tagen gibt es im Dortmunder Westpark Musik, Party und Kultur. Mit dabei ist auch in diesem Jahr, und damit zum vierten Mal in Folge, wieder das DEW21 Förderprojekt für die regionale Bandszene „Dortmund Calling“.

 

Dortmund Calling rockt 

 

Folgende sechs Bands aus dem Umfeld des DEW21 Bandwettbewerbs werden das Publikum im Westpark am 26. Mai ab 16 Uhr zum Rocken bringen:

 

16.00 bis 16.45 Uhr: Angry White Elephant

Angry White Elephant ist eine englischsprachige Nu Metal / Crossover Band aus Dortmund. Schwere, groovige Riffs mit eingängigen Hooks und einer Prise Scratches prägen die Musik der 2011 gegründeten Band. Ihre Auftritte haben immer eins gemeinsam: Sie sind richtig energiegeladen.

 

17.00 bis 17.45 Uhr: YIEK 

Die Band YIEK klingt nach eigenen Angaben so, als würde Danko Jones mit den Queens Of The Stone Age eine Backstage Party feiern. Maximale Heftigkeit bei gleichzeitiger Eingängigkeit sind die Markenzeichen des YIEK-Sounds – am meisten Spaß macht das live.

 

18.00 bis 18.45 Uhr: Me And Utopia

Die Band Me And Utopia bewegt sich mit ihrer Musik zwischen Indie, Alternative und Progressive. Dabei wollen die drei Jungs aus Dortmund und Wuppertal neue musikalische Wege erkunden. Alle Bandmitglieder spielen bereits in anderen Bands, sind sich jedoch darüber einig, dass neue Ideen und Impulse umgesetzt werden sollten. Sie haben den Aufruf zum Bandwettbewerb „DEW21 Dortmund Calling“ als Startschuss dafür genutzt, um den Song „The Past II“ als Demo und Video zu produzieren.

 

19.00 bis 19.45 Uhr: Formosa

Die Band Formosa aus Essen steht für Hard Rock, fette Riffs, energiegeladene Live-Shows und eine absolute Ohrwurm-Garantie. Ihre Hits werden werden von ihrer Bühnenpräsenz mitreißend in Szene gesetzt, was jedes ihrer Konzerte zu einem unvergesslichen Mitspring-Ereignis macht.

 

20.00 bis 20.45 Uhr: 4SPURIG

4SPURIG wurde Anfang des Jahres 2011 gegründet. Unter anderem Namen haben die vier Musiker bereits über viele Jahre zuvor erfolgreich Musik gemacht und dabei zahlreiche Erfahrungen auf den Bühnen in und um NRW gesammelt. Experimentell und knackig verpackte Songs: Betankt von vielen Stilrichtungen treten sie mit 4SPURIG eine besondere Reise an.

 
21.00 bis 22.00 Uhr: S.N.O.B.S.

Jeder kennt die Antworten einschlägiger Suchmaschinen, die mit den Namen Mike Zero, Bobby Schottkowski oder Chris Van Helsing gefüttert werden. Jetzt kommt ein neues Ergebnis hinzu: Die SNOBS-Musikgemeinschaft, die als feste Mitglieder die oben genannten führt. Je nach Show und Anlass kommen entsprechende Gastmusiker hinzu.