Wenn Teigreste wieder am gelben Schnabel des DEW21-Maskottchens Pido hängen, kleine Mehlhände ihre Spuren auf seinem Fell hinterlassen, die Keksausstecher klimpern und Kinderaugen strahlen, dann heißt es wieder: Weihnachtsbacken und -basteln mit Pido! Auch in diesem Jahr lädt er dazu wieder Dortmunder Kinder jeden Donnerstag zum kostenlosen Backnachmittag in das Weihnachtsdorf ein.

Termine für 2017

 

Der bunte Back- und Bastelspaß findet in diesem Jahr statt am

  • 30. November,
  • 07. Dezember,
  • 14. Dezember und
  • 21. Dezember statt.

 

Dabei gibt es pro Nachmittag jeweils drei Termine

  • von 15:30 bis 16:30 Uhr,
  • von 16:45 bis 17:45 Uhr und
  • von 18:00 bis 19:00 Uhr. 

 

Ab Dienstag, 14. November 2017 können Eltern ihre Kinder für die diesjährigen Weihnachtsdorf-Termine unter der Telefonnummer 0170-4084817 dienstags und donnerstags zwischen 09:00 und 15:00 Uhr anmelden. 

 

Dabei lohnt es sich, schnell zu sein. Denn die vergangenen Jahre haben immer wieder gezeigt, wie beliebt der Weihnachtsspaß mit Pido ist. Da lassen sich die Kinder nicht zweimal bitten, sodass die Plätze im Weihnachstdorf schnell vergeben sind.

 

Eine langjährige Kooperation von DEW21 mit dem Weihnachtsdorf macht den tierischen Back- und Weihnachtsspaß möglich. Bereits zum 16. Mal unterstützt das Dortmunder Unternehmen die besondere Kinderattraktion auf dem Weihnachtsmarkt mit 7.000 €. Rund 6.000 Kinder nutzen dieses Angebot.