Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft. Angefangen in der Grundschule bis in die Sekundarstufe II ist bei den Bildungsangeboten von DEW21 für jede Altersgruppe etwas dabei. Gemeinsam experimentieren und recherchieren wir, gehen (Alltags-) Phänomen auf die Spur oder werfen einen Blick in die Arbeitswelt. Dabei achten wir in Zusammenarbeit mit Pädagogen und Wissenschaftlern darauf, dass die Inhalte altersgerecht gestaltet sind.

 

Passend zum DEW21-Kerngeschäft bilden die Bereiche Energie und Wasser besondere inhaltliche Schwerpunkte der Bildungsangebote. Durch den Energieunterricht in den Schulen kann man bereits bei Kindern ein Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit Energie und Ressourcen schaffen. Und da man im Schulterschluss viel mehr erreichen kann, setzen wir auf kluge Kooperationen. Zu unseren Partnern gehören u.a. Bildungseinrichtungen und Vereine wie die Deutschen Umwelt Aktion e.V. (DUA), das Dortmunder Kinder- und Jugendtechnologiezentrum (KITZ.do), der Verein „Hilfe, bevor es brennt!“ e.V. oder unsere Partnerschulen, die Droste-Hülshoff-Realschule und die Gesamtschule Scharnhorst.

Darüber hinaus haben wir federführend gemeinsam mit zahlreichen Akteuren aus der Dortmunder Bildungslandschaft am Projekt „Bildungsinitiative Energiewende (BInE)“ aus dem Masterplan der Stadt Dortmund mitgearbeitet.

Ferienangebote

Abenteuer erleben, experimentieren, Spaß haben … Heute wollen Kinder in den Ferien nicht nur entspannen, sondern auch etwas erleben. Deshalb bietet DEW21 Kindern und Familien bunt gemischte und lebendige Ferienaktionen an. 

  • Was kreucht und fleucht in unseren Gewässern?

    unter diesem Motto steht die diesjährige Ferienaktion von DEW21 für Kinder von 6-11 Jahren. Eine Outdoor-Veranstaltung im Trinkwassergewinnungsgelände in Schwerte–Geiseke. Die Veranstaltung ist kostenlos. Verpflegung muss allerdings aufgrund der Maßnahmen selber mitgebracht werden. Es gibt eine Maskenpflicht.

     

    Zur Aktion:

    Wasserskorpion und Rückenschwimmer, wo leben sie, sind sie gefährlich oder darf man sie anfassen? Gibt es noch andere? Sagen uns die kleinen Wassertiere etwas über die Qualität des Wassers?

    Wenn ihr das wissen und gerne in der Natur unter Anleitung selbst die Wassertiere keschern wollt, dann meldet euch zu dieser Wasser-Ferienaktion an.

     

    An folgenden Tagen findet die Veranstaltung jeweils von 9:00 – 13:15 Uhr statt.

    29. Juni

    1.Juli

    27.Juli

    29.Juli

     

    5.August - noch freie Plätze verfügbar!

    6.August - noch freie Plätze verfügbar!

    10.August - noch freie Plätze verfügbar!

     

    Jeweils 10 Personen nehmen an der Veranstaltung teil, werden weniger als 5 Personen angemeldet, findet die Veranstaltung nicht statt.

     

     

    Zum Ablauf:

    9:00 Uhr Treffpunkt Adlerturm / Parkplatz Rosental

    9:15 Uhr Abfahrt mit Bus (Buckreisen) zum Wassergewinnungsgelände

    9:45 Uhr Ankunft im Wasserwerk

    10:00 Uhr Einführung in das Thema

    10:30 Uhr Gang zum kleinen Ruhrwasserablauf  - keschern – Rückkehr

    11:45 Uhr kleine Pause- Fragen beantworten

    12:00 Uhr Bestimmen der Tiere mit Hilfe von Lupe und Mikroskop

    12:45 Uhr Abfahrt zurück.

    13:15 Uhr Ankunft Adlerturm

     

    Am besten seid ihr mit Gummistiefeln ausgestattet, und je nach Wetterlage angepasste Kleidung tragen. Denkt dran, es kann auch mal regnen, oder die Sonne scheint gerade um die Mittagzeit recht stark.(Sonnencreme).

    Und keine Sorge: Zum Ende der Veranstaltung lassen wir alle Gefangenen wieder frei.

    Anmeldung unter: Schulkommunikation@dew21.de

    Für das Festhalten der genauen Daten bitte bei der Anmeldung folgendes angeben:

    1. Name des Kindes
    2. Anschrift
    3. Telefon
    4. E-Mail
    5. Besondere wichtige Informationen zum Kind (Allergie)

     

    Unsere Adresse für die Veranstaltung damit sie wissen, wo sich ihr Kind bei der Veranstaltung befindet.

    Wasserwerk-Hengsen

    Zum Kellerbach 52

    58239 Schwerte

     

    Anmeldung über E-mail: Schulkommunikation@dew21.de

    Kontakt: Uta Scheffler

    Tel.: +49.231.544-1540

    E-Mail: Uta.Scheffler@dew21.de

 

 

 

Ebenfalls interessant

Kulturförderung

Wir fördern kreative Energie – neben eigenen Veranstaltungen setzt DEW21 verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Kulturtreibenden vor Ort und unterstützen Projekte, die die Dortmunder Kulturszene bereichern.

DEW21 unterstützt im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements auch das sportliche und soziale Miteinander in unserer Stadt. Auf der folgenden Seite können Sie einige Projekte der Sport- und Sozialförderung genauer kennenlernen.

Nachhaltigkeitsengagement

Wenn es um die lokale Energiewende geht, dann ist DEW21 aktiv mit dabei und setzen auf kluge Kooperationen und breite Bündnisse. Dabei achten wir darauf, dass unser Engagement ganz im Sinne der Gesellschaft und der Umwelt ist.