Als Unternehmen im mehrheitlich kommunalen Besitz empfinden wir es als eine besondere Verpflichtung, vor Ort gesellschaftlich relevante Projekte zu unterstützen, die das umwelt-und energiebewusste Handeln sowie das soziale und kulturelle Miteinander fördern. DEW21 handelt im Dienste des Kunden. Deshalb werden im Bereich des gesellschaftlichen Engagements in der Regel Projekte unterstützt, die einen Nutzen für eine größere Gruppe der Dortmunder Bevölkerung erkennen lassen – das kann finanziell, aber auch durch die Vermittlung von Leistungen oder Kontakten geschehen. In der Regel möchte das Unternehmen nicht als bloßer Geldgeber auftreten, sondern in den Projekten – wenn möglich – auch mit Know-how unterstützen. Bevorzugt fördern wir zudem solche Projekte, die sich durch eine hohe Eigenleistung der Initiatoren auszeichnen.

 

Die Sponsoring- und Spendenleitlinie von DEW21 finden Sie hier.

 

 

 

Ebenfalls interessant

Die Förderung der jungen Generation hat für DEW21 einen besonderen Stellenwert. Von unterrichtsbegleitenden Projekten über Ferienaktionen bis hin zu Zeitungsprojekten – bei unseren Bildungsangeboten ist für jeden etwas dabei.

Wir fördern kreative Energie – neben eigenen Veranstaltungen setzt DEW21 verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Kulturtreibenden vor Ort und unterstützen Projekte, die die Dortmunder Kulturszene bereichern.

Nachhaltigkeitsengagement

Wenn es um die lokale Energiewende geht, dann ist DEW21 aktiv mit dabei und setzen auf kluge Kooperationen und breite Bündnisse. Dabei achten wir darauf, dass unser Engagement ganz im Sinne der Gesellschaft und der Umwelt ist.