Wechsel in der DEW21-Geschäftsführung

Dirk Wittmann tritt Amt als Arbeitsdirektor an

Zum 1. Januar 2020 hat es in der Geschäftsführung der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) einen Wechsel gegeben:  Dirk Wittmann beerbt Manfred Kossack als Geschäftsführer und Arbeitsdirektor beim lokalen Energieunternehmen.

 

Dirk Wittmann war zuvor Vorsitzender des Betriebsrats bei DEW21/DONETZ und hat ebenfalls die Position des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden bei DEW21 innegehabt. Ferner war der Betriebswirt in verschiedenen Funktionen im Aufsichtsrat des Konzerns DSW21 vertreten.

 

Dirk Wittmann hat seine Ausbildung zum Energieanlagenelektroniker bei der VEW absolviert und im Anschluss seinen Industriemeister Energietechnik erfolgreich an der IHK erworben. Er ist seit Gründung von DEW21 im Jahr 1995 in dem Unternehmen tätig. Dort hat er als Spezialmonteur im Entstörungsdienst Strom und als Techniker in der regionalen Leitung des Strombetriebes gearbeitet. 2004 wechselte Dirk Wittmann als Betriebsrat in die Freistellung und hat 2010 den Vorsitz des Betriebsrates übernommen. Er ist seit 1981 Mitglied der Gewerkschaft ver.di und engagierte sich dort in verschiedenen Gremien.

 

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und Verantwortung als Arbeitsdirektor und Geschäftsführer bei DEW21/DONETZ. Aktuell befindet sich das Unternehmen – wie auch die gesamte Energiewirtschaft – in einem fundamentalen Wandel. Ich bin überzeugt, dass wir uns mit dem bereits gestarteten Transformationsprozess optimal für die Zukunft aufstellen werden. In meiner neuen Rolle werde ich diesen Prozess konsequent unterstützen, um das Unternehmen wie auch die Belegschaft optimal für die Zukunft aufzustellen“, erklärt Dirk Wittmann.

 

Sein Vorgänger, Manfred Kossack, war seit Herbst 2008 bei DSW21 und DEW21 Personalvorstand/-geschäftsführer und Arbeitsdirektor. Mit dem Ausscheiden von Manfred Kossack endet diese Personalunion bei DSW21 und DEW21.

Ihre Ansprechpartnerin

Jana-Larissa Marx

Leiterin Unternehmenskommunikation

Tel.: 0231.544-3203

Fax.: 0231.544-2316

DEW21 Hauptverwaltung

Günter-Samtlebe-Platz 1

44135 Dortmund