Gemeinsam für nachhaltige Energieversorgung in Dortmund.

 

Das ist unsere große Idee für die Energiewirtschaft der Zukunft. Wir sind schon heute einer der größten kommunalen Erzeuger erneuerbarer Energie in Deutschland und bauen die Eigenerzeugung aus. Umgesetzt wird das gemeinsam mit Tochterunternehmen, assoziierten Unternehmen, Gemeinschaftsunternehmen und Beteiligungen des DEW21-Teilkonzerns.
So entsteht ein großes DEW21-Energie-Netzwerk. Das uns Power gibt!

DONETZ (Dortmunder Netz GmbH)

 

Die DONETZ ist unsere 100%-Tochter. Die sorgt für den technisch einwandfreien Energiefluss in der Stadt und der Region. Sie kümmert sich darum, dass insgesamt 11.000 km Versorgungsleitungen für Strom, Gas und Wasser bestens laufen.

 

Das umfasst zum Beispiel technisches Management, Bau, Betrieb und Instandhaltung des gesamten Netzes mit den dafür verbundenen Anlagen. Auch die Sicherstellung der Qualität und Funktionalität der Verteilungsnetze gehört dazu. Alles natürlich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften und Vorgaben.

StadtEnergie GmbH

 

Die StadtEnergie GmbH ist ebenfalls unsere 100%-Tochter. Sie fördert die energiewirtschaftliche Betätigung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der Strom-, Gas- und Wärmeversorgung. Ihre Hauptaufgabe: Vertrieb von und Handel mit Energie, einschließlich aller damit unmittelbar verbundenen Dienstleistungen, die den Hauptzweck der Gesellschaft fördern.

DOdata

 

Unser Tochterunternehmen DOdata ist Dienstleister für die zukünftige Smart City Dortmund. Ziel ist es, das digitale Wirtschaften und Leben in unserer Stadt zu verbessern. Hierfür werden Sensorik (Internet of Things), moderne digitale Lebensadern und intelligente Datenservices gezielt in einem Plattformansatz miteinander verbunden. Dazu gehört unter anderem das Low-Range-Netz, mit dem zum Beispiel Zustände von Objekten zielgenau erhoben werden können.

Wir und zwei Gesellschafter für unsere Gesellschaft im Pott.

 

Hauptgesellschafter der DEW21 sind die Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21) mit 60,1 %. Die sorgen dafür, dass jeder gut und mit Qualität hier in Dortmund leben kann, mit allem, was dazugehört. Dazu hält die Innogy SE 39,9 % der Anteile. Sie ist überwiegend Netzbetreiber und im Energievertrieb tätig.

 

Dortmunder Stadtwerke AG

 

Die DSW21 kümmert sich darum, dass alle in Dortmund gut leben können und die Lebensqualität steigt. Die DSW21 sind:

 

„Die Verkehrsbetriebe“ für Mobilität und Logistik in der Stadt. Die sorgen für schnelle Verbindungen innerhalb Dortmunds und aus Dortmund heraus. Eine verkehrstechnische Besonderheit hier bei uns ist die H-Bahn an der Dortmunder Uni.

 

„Energie und Wasser“ ist für alle Energiedienstleistungen verantwortlich. Die Gas-, Wärme- und Wassernetze betreut die DONETZ GmbH.

 

„Die Stadtentwicklung“ schafft Lebensräume in Dortmund. Berühmtestes Beispiel ist der PHOENIX See, auf dem Gelände des ehemaligen Hoesch-Stahlwerks Phoenix.

 

„Die Wohnungsgesellschaft“ DOGEWO21 vermietet mehr als 16.000 hochwertige Wohnungen, in denen mehr als 40.000 Menschen ein Zuhause finden.

 

„Die DOKOM21“ ist die Telefongesellschaft im Unternehmensverbund. Sie ist regionaler Anbieter und deckt alle Dienstleistungen ab.

 

 

Innogy SE

 

Innogy ist ein führendes Energieunternehmen. Innogy betreibt Verteilnetze, vertreibt Energie und erzeugt elektrischen Strom zum größten Teil aus erneuerbaren Energien.

 

Netzbetrieb und Energievertrieb sind die Haupttätigkeiten. Daneben Planung, Bau und Betrieb von Stromerzeugungsanlagen, insbesondere Windkraftanlagen (On- und Offshore), Wasserkraftwerken und Photovoltaikanlagen.

 

Innogy versorgt rund 15,5 Mio. Stromkunden und 6,2 Mio. Gaskunden in 10 europäischen Märkten.

* Für den leichteren Lesefluss haben wir die männliche Form gewählt und sprechen damit selbstverständlich Personen jeglichen Geschlechts an.