Er macht Dortmund digital und ist im Kopf bei den Menschen.

 

Fünf Jahre DEW21 und Oliver Haas kann jeden Tag viel bewegen: Entwicklung vorantreiben, DEW21 digitalisieren für das Dortmund der neuen Zeit, seine Mitarbeiter weiterentwickeln, die Energieversorgung noch dienstleistungsorientierter machen. Das Letzte macht dem Leiter IT-Management Heidenspaß, denn er denkt immer an die Menschen hier.

Olivers Energiekarriere. Und aus Datenverarbeitung wird Zukunftsstrategie.

 

„Gestartet bin ich mit einem Studium für Allgemeine Informatik an der FH Dortmund. Zuerst habe ich drei Jahre bei einem Softwareentwickler in Herten gearbeitet, dann war ich bei einer Beratungsgesellschaft hier in Dortmund. Anschließend bin ich zu Thyssengas und war dort Leiter Informationssicherheit. Seit 2015 bin ich bei DEW21 und leite das IT-Management. Was toll ist: Meine Rolle gab es früher nicht. Da war IT nur Datenverarbeitung und wurde fast komplett an Dienstleister outgesourct. Heute ist IT wichtig, der Bereich neu aufgebaut und eine strategische Einheit.“

Ohne mich und mein Team ...

 

„... würde ein Stück Dortmund fehlen. Wenn die DEW21 nicht bereit gemacht würde für die Digitalisierung, würde die Region hier einen ehrlich wichtigen Partner verlieren.

 

Aber es gibt ja uns. Mein Team sind knapp 25 Mitarbeiter. Wir machen viel IT-Projektmanagement und steuernde IT.

 

Jeder hier hat einen Blick für die Trends im Bereich IT, aber auch in der Energiewirtschaft. Reden, Kommunikation muss man beherrschen – denkt erst mal fast keiner dran. Kundenorientierung ist auf jeden Fall ein Muss. Außerdem gilt es, alle Mitarbeiter fit zu machen für die Digitalisierung.“

Das ist mehr als ein Arbeitsplatz ...

 

„... weil IT hier sichtbar wird. Viele Projekte haben direkten Bezug zu Dortmund. Ich muss nur aus dem Fenster gucken, um zu wissen, wofür ich all das tue.

 

Die IT hat bei DEW21 einen entsprechend hohen strategischen Stellenwert. Das ist toll! Wir haben zum Beispiel erfolgreich eine neue IT-Governance eingeführt. Führungskraft-Sein macht mit so einem großen und engagierten Team wie meinem hier auch gleich doppelt Spaß.“

Das heißt „Dort sein“ für Oliver: „Grill raus, Zukunftsaussicht genießen!“

 

„Dort sein heißt für mich, Dortmund in die neue Zeit bringen und die Menschen hier mitnehmen. Ich will denen zeigen, was der Wandel alles Positives hat. Es bedeutet aber auch, Energie bekommen. Mein Chef ist zum Beispiel eine interessante Persönlichkeit, von dem kann ich viel lernen.

 

Privat bin ich auch sehr Dort. Dortmund ist meine Heimat, ich habe hier studiert, meine Kinder sind hier geboren. Toll, dass Innovationsfreude, Änderungsbereitschaft, Weltoffenheit mehr werden. Der Brückenschlag zwischen alter und neuer Zeit gelingt sehr schön. Mein Lieblingsort hier ist mein Zuhause, meine Oase. Dort ist Platz genug für drei Gasgrills zum BBQ-Machen und für viele tolle Menschen.“

Wir können Ihnen viel erzählen.

Fünf Jahre DEW21 und Oliver Haas kann jeden Tag viel bewegen: Entwicklung vorantreiben, DEW21 digitalisieren für das Dortmund der neuen Zeit, seine Mitarbeiter weiterentwickeln, die Energieversorgung noch dienstleistungsorientierter machen.

 

Oliver

Leiter IT- Supply

* Für den leichteren Lesefluss haben wir die männliche Form gewählt und sprechen damit selbstverständlich Personen jeglichen Geschlechts an.