1995

01.01.1995 - DEW-Gründung

DEW wird als neues Tochterunternehmen von DSW und VEW gegründet. Es entsteht ein Unternehmen mit rund 1.500 Beschäftigten, das die Dortmunder aus einer Hand mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser versorgt. Gesellschafter sind die Dortmunder Stadtwerke AG mit 53% und die RWE Westfalen-Rheinland Netz AG mit 47%.

 

 

 

Ebenfalls interessant

Die DEW21 Geschäftsführung besteht aus drei Mitgliedern, die das Unternehmen in gemeinschaftlicher Verantwortung führen. Hier stellen wir Ihnen die Geschäftsführung sowie den paritätisch besetzten Aufsichtsrat des Unternehmens vor.

Von Windkraft über Wasserkraft bis zur Deponiegasverstromung – der kontinuierliche Ausbau der Eigenerzeugungskapazität, insbesondere der regenerativen Energieerzeugung, hat einen wichtigen Stellenwert in der Unternehmensstrategie.

Als Mehrspartenunternehmen bieten wir unseren Kunden Strom, Erdgas, Wärme, Wasser, Dienstleistungen und Services aus einer Hand. Hier finden Sie einen Überblick zu unseren weiteren Geschäftsfeldern – vom Handel bis zum Vertrieb.