Im Zuge der Umstellung der Wärmeversorgung verlegt DEW21 in der Lübecker Straße, Saarbrücker Straße und Rosa-Buchthal-Straße neue Heißwasserleitungen. Insgesamt werden auf rund 800 Metern neue Leitungen verlegt.

 

Bereits seit dem vergangenen Jahr werden die Arbeiten bereits an einer Freileitung in der Gronaustraße durchgeführt. 

 

Dieses Vorhaben wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Derzeit führt DEW21 Leitungsarbeiten in der Lübecker Straße durch. Der erste Bauabschnitt zwischen Hausnummer 26 und 42 wurde nun abgeschlossen. Seit dem 18. März führt DEW21 die Arbeiten zwischen Hausnummer 24 und der Saarbrücker Straße durch. Aufgrund der Lage der Leitung muss die Lübecker Straße in diesem Bereich vollgesperrt werden. Die Arbeiten in diesem Bereich sollen voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein. Im Anschluss setzt DEW21 die Arbeiten im Quartier fort.  

 

Im Bereich der Gronaustraße erneuert DEW21 bereits seit dem vergangenen Jahr die vorhandene Freileitung. Da sich diese in einem Grünstreifen befindet, gibt es hier keine Beeinträchtigungen.