Nachhaltigkeit

Mit dem E-Auto Geld verdienen

Sie haben dem Verbrenner Tschüss gesagt und stromern bereits durch die Stadt? Das zahlt sich aus! Mit der TreibHausGas-Minderungsquote der Bundesregierung, kurz THG, können alle E-Fahrer*innen von ihrem Umwelt-Engagement profitieren.
von Gabi Dobovisek

Sichern Sie sich jetzt 120 Euro Prämie für 2023

Wer sich entschieden hat, alternativ mobil zu sein und als E-Autofahrer*in emissionsfrei unterwegs ist, spart schon jetzt Treibhausgase ein. Dieses Engagement wird mit der THG-Quote finanziell belohnt.

Mineralölkonzerne in der Pflicht

Die Treibhausgasminderungsquote (kurz: THG-Quote) verpflichtet die Mineralölkonzerne, die in Deutschland Diesel oder Benzin handeln und verkaufen, ihre CO2-Emissionen um einen festgelegten Prozentsatz zu senken. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Der Ausgleich von CO2-Emissionen durch den Erwerb der THG-Quoten von Dritten, wie z.B. Besitzer*innen von emissionsfrei fahrenden Elektroautos.
  • Der verstärkte Einsatz von Biokraftstoffen

Jetzt die THG-Quote sichern

Wer den Nachweis erbringt, dass ein batterieelektrisches Fahrzeug auf ihn zugelassen ist, kann die Quote geltend machen. DEW21 hilft dabei, dass Sie die 120 Euro für dieses Jahr bekommen.

Die einzige Voraussetzung zur Einlösung der THG-Quote ist der Besitz eines Elektrofahrzeuges, das ausschließlich mit einem Elektromotor angetrieben wird. (Plug-In) Hybride, Verbrenner, Wasserstoff- und Erdgas-Fahrzeuge sind nicht zugelassen.

Wir wollen dafür begeistern, auf E-Mobilität umzusteigen – es lohnt sich
Madeline Zülck, Product Owner E-Mobilität

Schnell noch die Prämie für 2022 holen

Auch für das vergangene Jahr ist es nicht zu spät. Wenn Sie bereits im Jahr 2022 Halter*in eines E-Auto waren und die Prämie im vergangenen Jahr nicht eingelöst haben, können Sie das nachholen und 200 Euro on Top erhalten.

Aber auf keinen Fall bummeln!

Die Quote für 2022 können Sie nur bis 15.02.2023 bekommen

Ein paar Klicks reichen aus

Wir möchten, dass immer mehr Menschen in unserer Stadt umsteigen. Dem Klima zuliebe. Und wir möchten es einfach und unkompliziert machen. Hier brauchen Sie nur vier Schritte für Ihren Antrag:

  • Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse an (THG-Quote beantragen)
  • Laden Sie Ihren Fahrzeugschein hoch.
  • Geben Sie Ihre Kontakt- und Kontoinformationen an – absenden, fertig.
  • Sie erhalten Ihre Prämie nach erfolgreicher Prüfung durch das Umweltbundesamt direkt auf Ihr Konto

Mehr Wissen zum Thema?

Nähere Informationen zum Thema THG-Quote erhalten Sie bei DEW21 auch unter:

0231.22 22 21 21

montags-freitags von 8-20 Uhr

Wollen Sie mehr wissen rund um das Thema Elektromobilität, greifen Sie einfach zum Hörer und rufen unsere DEW21-Fachexpert*innen an:

0231.544-4037

montags-freitags von 8-20 Uhr

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit


NEUIGKEITEN AUF SOCIAL MEDIA